CAMIC Mitteilung 01/2017 (wichtig)

⇒ Download CAMIC EAES Call 2017


Liebe Kolleginnen und Kollegen,
vom 14.-17. Juni 2017 findet in Frankfurt/M der diesjährige EAES-Kongress statt. Als Gastgeberland und als kooperierende Arbeitsgemeinschaft CAMIC sind wir natürlich dabei in der Pflicht, unsere deutsche MIC angemessen zu präsentieren und gleichzeitig für die internationalen Kollegen neben Gastfreundlichkeit und offener Wertschätzung die zahlreichen Bemühungen, Studien und Untersuchungen aus unseren Reihen einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.
Bitte nutzen Sie die Möglichkeit, dass sich unsere junge deutsche MIC-Community international zeigt, ihre Arbeit darstellt und u.U. sogar dafür die von der EAES „ausgelobten Lorbeeren“ (sie unten) ernten darf. Beteiligen Sie sich durch Abstract-Einreichungen an unserem Kongress und zeigen Sie, dass nicht nur in unseren Nachbarländern gute Studien durchgeführt werden.

You are invited to submit abstracts for oral, video or poster presentation for the
25th International Congress of the European Association for Endoscopic Surgery in Frankfurt am Main,
Germany
Please note:
50 Travel grants to the value of € 750 are available for the highest scoring abstracts

All abstracts MUST BE SUBMITTED ONLINE.
Please note that for video presentation each video should be accompanied by an abstract.
Abstracts can only be submitted online via the above link.
After submitting the abstract an invitation with a link to upload your video will be forwarded by email.
Important Deadlines
Abstract submission: 15 January 2017
Early Registration: 15 April 2017
Amazing Technologies Session: Abstract submission open 1 February 2017 – Deadline 1 April 2017.
Visit our congress website regularly for the latest information and developments http://eaes.eu/eaes2017/
For information and registration please contact the EAES Office at:
E-mail: registration@eaes.eu
Tel: +31 40 252 5288 – fax: +31 40 252 3102
Mit besten Wünschen für 2017 und in der Hoffnung auf Ihre rege Beteiligung
kollegialen Grüßen,

Ihre
K. Ludwig, Th. Carus, A. Türler, C. Benecke, C. Wullstein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.